Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Das Crowdinvestingprojekt "Portfolio Westfalen"

Das Immobilienprojekt besteht aus einem Portfolio von 14 Bestandsimmobilien,das bereits durch den Projektentwickler der Steucap Gruppe angekauft wurde in zukünftig 140 Wohneinheiten samt Garage bzw.Stellplätze ausweisen wird.

Die Laufzeit des Investments beträgt 21 bzw. 33 Monate.Wie genau und warum,entnehme alles dazu auf der genannten Webseite/Link weiter unter!

 

Westfalenmetropole Dortmund in Westfalen

 

Projektentwickler

uploads/logo-steucap.png

Die Steucap Gruppe beteiligt sich mit ihren Unternehmen aktiv und passiv an Immobilienprojekten in der Schweiz, Berlin, Leipzig und in den Metropolregionen Rhein-Main und Rhein-Ruhr-Gebiet. An allen Standorten arbeitet die Steucap Group mit lokalen Partnern zusammen.

 

Name:Steucap Gruppe
Geschäftsführer:Eric Glatt, Matthias Buttersack
Adresse:Zürcherstrasse 37 d, CH - 8852 Altendorf
Gründung:1992
Nachrangdarlehensnehmerin:Steucap Real Estate GmbH & Co. KG
Adresse:Gertrud-Bäumer-Strasse 28, 65189 Wiesbaden
Telefon:+49 - 611 56 57 80
Website:www.steucap.com
Email:info@steucap.com

Im Ursprung 1992 von Eric Glatt und seinen Geschäftspartnern gegründet, etablierte sich das Unternehmen als Immobilienentwickler und -vermarkter mit dem Fokus auf Bestandsimmobilien in Deutschland und der Schweiz. Gemeinsam mit Matthias Buttersack fokussierte sich die Steucap Gruppe seit 2001 auf die Projektierung und Entwicklung von Aufteilermaßnahmen, 2002 wurde zusätzlich die Marke “HNG Hessen Nassauische Grundbesitz” geschaffen und die Vermarktung über eine neue Plattform weiterentwickelt, wodurch seither mehr als 2.500 Einheiten mit einem Verkaufsvolumen von mehr als 200 Mio. € abgeschlossen werden konnten. Das Portfolio der Steucap Gruppe ist in seiner 25-jährigen Geschichte stetig gewachsen und wird nun auch im bevökerungsreichen Ruhrgebiet ausgebaut.

 

Da Crowdinvesting sehr beliebt ist,das beweisen allein schon die Zahlen in 2017,wo bereits im zweistelligen Millionenbereich in diese Art von "Geldanlage"investiert wurde,sollte man sich aber trotzdem einmal ernsthaft mit dieser Thematik auseinandersetzen,wenn man hier investieren mag.Hierzu kann ich die Seite/Newsletter Kritische Anleger jedem nur empfehlen.Du findest diese Seite KRITISCHE.ANLEGER hier!

Vollständige Informationen,sowie Zahlen - Daten - Fakten - Dokumente (auch zum ausdrucken) findest Du auf der hier genannten Seite PORTFOLIO WESTFALEN 

Auch sei darauf hingewiesen,das bei Geldanlagen immer ein Risiko besteht,das aber für mich selber überschaubar ist,wenn mein weiiß,was man beachten und auch dabei tun soll.Mein Tipp!Besser 2x500€ investieren,als 500€ in ein Projekt.Die Streuung machts,um das Risiko klein zu halten.

Trotzdem beachte den Risikohinweis auf der genannten Seite zum Projekt,denn ich hier nochmals zusätzlich einstelle.

Risiko & Sicherheiten

Bevor den Anlegern ein Investment vorgestellt wird, trifft Exporo anhand von festgelegten formalen Kriterien eine Auswahl, sodass nur ca. 3 – 5% der angefragten Projekte als Investment angeboten werden. Der Einsatz folgender Nachrangsicherheiten ist vorgesehen:

  • Der gesamte Zahlungsverkehr zwischen Anlegern und Nachrangdarlehensnehmerin (Steucap Real Estate GmbH & Co. KG) erfolgt über einen Zahlungsdienstleister und wird von der Treuhänderin koordiniert. Die Gelder werden erst an die Nachrangdarlehensnehmerin ausbezahlt, wenn die Treuhänderin die Auszahlungsbedingungen geprüft hat (Erklärung zur den Auszahlungsmodalitäten und selbstschuldnerische Bürgschaften der Initiatoren der Projektgesellschaft liegen vor).*

  • Die Nachrangdarlehen sind zweckgebunden für das Projekt “Portfolio Westfalen” und dürfen nicht für andere Zwecke eingesetzt werden. Dazu werden die Nachrangdarlehen nach Prüfung der Auszahlungsbedingungen vom Zahlungsdienstleister an die Nachrangdarlehensnehmerin überwiesen.*

  • Für die Rückführung der Nachrangdarlehen werden aus dem Verkauf der Einheiten jeweils 150 € / m² auf ein an die Treuhänderin zugunsten der Nachrangdarlehensgeber verpfändetes Bankkonto gezahlt. Sobald die finanzierende Bank durch den Verkauf der Einheiten zurückgeführt wurde, erhöht sich dieser Betrag auf 1.100 € / m².

  • Die Gesellschafter haben sich entsprechend der Erklärung zu den Auszahlungsmodalitäten dazu verpflichtet, keine Gewinne oder Liquidität zu entnehmen, bevor das Investmentkapital der Exporo-Anleger zurückbezahlt wurde. Hierzu liegt dem Treuhänder eine Erklärung zur Auszahlungssperre vor.*

* Das Investmentangebot ist trotz Einsatz dieser Nachrangsicherheiten mit Risiken verbunden. Genauere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Angebotsunterlagen, den dort aufgeführten Risikohinweisen sowie dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB).

 

Wenn euch Crowdinvesting gefällt und ihr weitere Informationen etc. dazu haben wollt,da folgt diesen Blog und tragt euch in die Liste "NEWSLETTER ABONNIEREN" ein.Ich sage einmal erst Vielen Dank!

Tag(s) : #exporo,crowdinvesting,schwarmfinanzierung,geldanlage,attraktive_zinsen,kurze_laufzeit,restrisiko,
Diesen Post teilen
Repost0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren: