Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog


 
Mit rund 51.000 Studierenden an sechs Hochschulen und 19 wissenschaftlichen Einrichtungen gehört Dortmund zu einem der zehn größten Hochschulstandorte Deutschlands. Wohnraum für Studenten ist jedoch, wie in vielen anderen Universitätsstädten auch, Mangelware.Im Stadtteil Hombruch entsteht nun ein Studentenwohnheim mit 23 voll möblierten Wohneinheiten. Von dem Projektareal ist die TU Dortmund mit dem Fahrrad in rund 10 Minuten erreichbar, alle weiteren Hochschulen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in weniger als 30 Minuten. Da die Bau- und Abrissgenehmigungen bereits vorliegen, kann zeitnah mit den Bauarbeiten begonnen werden.
 
Zeichnungsstart für alle ist der morgige 03.08.2019 um 0:00 Uhr!
 
 
Die wichtigsten Infos im Überblick
 
 
  • Projektimmobilie: Errichtung von 23 Studentenwohnungen in Dortmund – eine der größten Hochschulstädte Deutschlands
  • Feste Verzinsung von 6,5 % p.a.
  • Maximallaufzeit von 3 Jahren
  • Mindestlaufzeit von 12 Monaten
  • Sicherheit in Form einer Grundschuld
  • Finanzierungsziel: 600.000 €
  • Bau- und Abrissgenehmigungen liegen bereits vor
Neu: Dank der gerade in Kraft getretenen Gesetzesänderung dürfen Privatanleger ab sofort bis zu 25.000 € pro Projekt investieren. Bitte passen Sie dies gegebenenfalls auch in der Kundenkommunikation auf Ihrer Website an.
 
Diesen Post teilen
Repost0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren: