Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog



Für Anleger werden Wohninvestments speziell in deutschen Metropolen immer attraktiver. Denn der aktuelle Baustau verursacht Wohnungsmangel. Folglich kommt es zu einem immer größer werdenden Nachfrageüberhang, der zu steigenden Mieten und Immobilienpreisen führt. Das Problem beim Wohnungsbau seien dem Statistischen Bundesamts (Destatis) zufolge die fehlenden Fertigstellungen und weniger die ausbleibenden Genehmigungen.

Im Jahr 2018 lebten in Deutschland Destatis zufolge 2,5 Mio. Menschen mehr als noch 2012. Die Großstädte verzeichneten dabei besonders hohe Zuwächse, allen voran Leipzig (12,9%), Frankfurt (9,5 %) und Berlin (8 %). Es seien vor allem jüngere Menschen (20 bis 40 Jahre), die in die Städte strömen, während die Generation 40 plus eher wieder aus den Metropolen wegzieht.

Bauüberhang wächst kontinuierlich
Die Differenz zwischen genehmigten und fertiggestellten Wohnungen ist der Bauüberhang. Zwischen 2008 und 2018 hat er sich bundesweit auf 693.000 Einheiten nahezu verdoppelt. Aufgrund fehlenden Personals können Bauunternehmen die vollen Auftragsbücher nicht schnell genug abarbeiten. Während die Anzahl der Beschäftigten im Wohnungsbau von 2008 bis 2018 um lediglich 25 % anstieg, haben sich laut Destatis die Auftragsbestände in diesem Zeitraum nahezu verdreifacht.


Großstadtbewohner rücken eng zusammen
Durch den Wohnraummangel sank die durchschnittliche Wohnfläche pro Person in den Metropolen sank zwischen 2010 und 2018 um 1,7 m² auf 39,2 m². Lebte 2010 in den Großstädten noch in 51 % der Wohnungen nur eine Person, sind es 2018 nur noch 45 %.

(Quellennachweis bei iFunded,de)

Nutzen Sie das aktuell attraktive Marktumfeld für Immobilienanlagen und investieren Sie in das kommendes Projekt Greven-Münsterland.

 

Mehr Infos zum Projekt
 

Kommendes Projekt mit erfahrener Emittentin



Bei Immobilien-Crowdinvesting ist nicht nur das zugrundeliegende Asset, sondern vor allem auch der Asset Manager von entscheidender Bedeutung für den Erfolg. Bei diesem kommenden Projekt Greven-Münsterland ist mit der d.i.i. Gruppe ein äußerst erfahrener Asset Manager als Emittentin beteiligt.

Diesen Post teilen
Repost0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren: