Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Das innovative Startup 360Living ist aktuell an den Start gegangen

 
 

Die Unternehmung 360Living  markiert den Online-Werksverkauf für Möbel völlig neu, wobei die Hersteller und Endkunden direkt miteinander verbunden sind.. 360Living bricht somit den klassischen Vertrieb bei Möbeln auf und eliminiert die Vertriebskosten ganz entscheidend.DerEndkunde spart Geld und Zeit und die Möbelhersteller erzielen höhere Margen. Seit dem Start konnten bereits 1.100 Kunden und ein Umsatz von 130.000 Euro erzielt werden.

 

Der Lösungsansatz ist im Grunde genommen so simpel wie einfach,und verwundert doch sehr,das bisher niemand diesen Lösungsansatz erkannt hat.Um was geht es jetzt genau dabei,wo 360Living seine Erfolgsgschichte schreiben will,die ganz klar gegeben ist.

 

 
 

 

Wir kennen es ja mittlerweile Alle,wie es abläuft beim Möbelkauf.Ins Möbelhaus fahren,anschauen,aussuchen,kaufen!Meist dann auch zahlen oder Anzahlung leisten,das war es erstmal.Nun wird man meist Wochen,auf seine neuen Möbel warten müssen.Richtig??Der Hersteller produziert nun das Möbel,meistens zumindestens,dieser liefert zum Großhändler und dann weiter zum Einzelhändler.Das bekannte dreistufige Vertriebskonzept macht um Grunde genommen das Möbel nur teurer als es sein müßte!Für diesen Vertriebsweg werden in der Regel bis zu 300% Aufschlag berechnet,und zwar auf den Abgabepreis des Herstellers.Wer schon mal mit Mühe hier nachgerechnet hat,kommt manchmal auf Zahlen,die den Großhändler mehr Geld bringt,als dem eigentlichen Hersteller/Produzenten.Dazu kommen noch die für mich unnötigen Wartezeiten bis zur Lieferung der Ware.Alles liegt in diesem Vertriebsweg begründet,wo 360Living völlig zurecht dieses erkannt und mit seiner Unternehmung neue Wege aufzeigt,die den Hersteller und dem Endkunden nur finanzielle Vorteile bringen wird.

Erstmals können die Kunden nun mit 360Living online direkt bei Herstellern kaufen:Hierbei bietet 360Living einen transparenten F2C-Marktplatz ,zu deutsch: einen Direktvertrieb von Hersteller zum Kunden.Beide Seiten können davon nur profitieren,da bin ich persönlich fest von überzeugt.Große Möblhausketten sind für die Hersteller wie eine Krake,denn meist müssen diese dem Preisdiktat Tribut zollen,um weiter zu überleben.Wie 360Living vorgibt,werden die Produkte von den anbebundenen Möbelhestellern zum günstigsten Fabrikpreis angeboten,und man mag es kaum glauben,innerhalb 72 Stunden/3 Tage sind diese versandbereit.Wer will da noch ins Möbelhaus fahren???Klar zu erkennen,360Living bricht ganz gezielt die Dominanz von Groß-und Einzelhandel,und wird somit eine Welt erschaffen,wo sich der Endkunde schneller,günstiger und transparenter einrichten kann.Denn so können sie direkt beim Herstellern und Importeuren einkaufen.Und die Möbelhersteller werden durch 360Living zu erfolgreichen Online-Verkäufern.Der Kreislauf schließt sich für Hersteller und Kunden,hier!

Das erste Update vom 13.09. findet ihr hier : 

Neues Update vom 05.10. findet ihr hier:
Neues Update vom 12.10. findet ihr hier:

Neues Update vom 19.10. findet ihr hier:

Neues Update vom 03.11. findet ihr hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Die Zukunft des Möbelkaufes schlechthin! Jetzt in ein innovatives Unternehmen investieren,was ab 100 Euro möglich ist
Diesen Post teilen
Repost0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren: